Josephine FriedeSchulleitung

04166 - 8421-0Schulbüro

Büntweg 521702 Ahlerstedt

buero-obs@sz-ahlerstedt.deSchreiben Sie uns eine Mail

  • Startseite

Offene Computer-AG für Klasse 5-7

Spielst du gerne Computerspiele?

Möchtest du gerne mal ein eigenes Spiel programmieren?

Im Code Club kannst du lernen, coole Animationen, Spiele und Websites zu programmieren.

Die Schüler/innen vom Netzwerk Medien erwarten dich ab sofort

immer mittwochs

in der Mittagspause (12.40-13.30 Uhr)

im Computerraum 2

Du kannst HTML, Java und Scratch kennenlernen.

Komm doch mal unverbindlich vorbei! Wir freuen uns auf dich :-)

  • Gelesen: 69

Hase und Igel in der Schule am Auetal

Der WPK Theater der sechsten Klassen freut sich auf den Besuch von vier Kindergruppen aus der benachbarten Kindertagesstätte Regenbogen. Eine Zehntklässlerin aus dem Netzwerk Theater hat das Märchen vom Hasen und dem Igel für die Sechsklässler zu einem Puppentheaterstück umgeschrieben, so dass es nun im November und Dezember in der Bücherei der Schule aufgeführt werden kann. Wir danken Alisha für das Theaterstück, der Schülerfirma Holzwürmer für den Wiederaufbau des Theaters und Herrn Grasshoff dafür, dass wir in der Bücherei proben und unsere kleinen Gäste in diesem schönen Ambiente empfangen dürfen.

  • Gelesen: 57

Fit für MINT-Berufe

Die Arbeit im MINT-Bereich

Das Akronym „MINT“ steht für die Unterrichtsfächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften (Biologie, Chemie und Physik) und Technik – Schulfächer, die als Grundlage zahlreicher moderner Berufsbilder von besonderer Bedeutung sind. Bereits seit 2012 entwickelt und vertieft unsere Schule ihr Profil im MINT-Bereich.

Um Schülerinnen und Schülern, Eltern, Unternehmen und der Öffentlichkeit überdurchschnittliches Engagement im Bereich der Naturwissenschaften, Informatik und Technik deutlich zu machen, haben die Stiftungen der niedersächsischen Metall- und Elektro-Industrie in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium die Auszeichnung „MINT-Schule Niedersachsen“ ins Leben gerufen. Der MINT-Schul-Preis wird seit 2012 jährlich an besonders engagierte Schulen im MINT-Bereich vergeben. 

Im Juni 2013 konnte unsere Schule die Auszeichnung als eine von damals acht Schulen in Niedersachsen entgegennehmen. Eine Jury hatte sich zuvor im Rahmen eines Schulbesuchs über die Qualität unserer MINT-Aktivitäten informiert. 2016 wurde die Schule am Auetal als „MINT-Schule Niedersachsen“ bis 2019 rezertifiziert.

Was bedeutet das MINT-Profil an der Schule am Auetal? Einige Schwerpunkte, die unser Engagement darstellen:

MINT interessiert Schülerinnen und Schüler stärker für die Inhalte der beteiligten Fächer und erlaubt eine individuelle Schwerpunktbildung, z.B. durch Teilnahme an entsprechenden Angeboten: Arbeitsgemeinschaften, Wahlpflichtkursen, Profilen oder der MINT-Klasse.

MINT fördert die Berufsorientierung und verbessert die Bewerbungschancen unserer Abgänger in den naturwissenschaftlich-technischen Berufsfeldern. Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen erfolgreich am Wettbewerb „Fit in Mathe für MINT-Berufe“ teil.

MINT öffnet den Blick für die rasante Entwicklung in Technik und Gesellschaft, erleichtert Schülerinnen und Schülern die Bewertung des technischen Fortschritts und den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und technischen Geräten. Der Erwerb des ECDL (europäischer Computerführerschein) ist möglich.

MINT stellt besondere Anforderungen an die Entwicklung des Unterrichts, Ganztagskonzept, LehrerInnenfortbildung und Ausstattung der Schule. Die Einbeziehung unserer 2 Computerräume, der vielen Smartboards und persönlichen Handys in Unterrichtssequenzen sind für uns selbstverständlich. Im Bereich Technik arbeiten wir in unserem MINT-Zentrum mit modernen CNC-Maschinen, 3D-Druckern und CAD-Programmen.

MINT bedeutet eine intensive regionale Vernetzung zu Industrie und Handwerk, dem Gewerbeverein Ahlerstedt, der Hochschule 21, Nachbar- und weiterführenden Schulen, die unter anderem aus unseren Aktivitäten im Bereich der Berufsorientierung/ Schülergenossenschaft „Schulhofladen“ entstanden sind.

MINT sichert und stärkt den Schulstandort Ahlerstedt unter dem Blickwinkel der demographischen Entwicklung in unserer Gesellschaft durch bewusste Schul- bzw. Profilwahl zukünftiger Schüler und neuer Lehrer.

  • Gelesen: 260

Frankreichaustausch 2018

Vom 17.09.-28.09.2018 fand der diesjährige Frankreichaustausch statt.

15 Schüler der Schule am Auetal und 19 Schüler der Oberschule Harsefeld fuhren gemeinsam nach Asfeld in den Ardennen.

9 Tage verbrachten die Schüler und Lehrer in Familien und danach folgte ein zweitägiger Aufenthalt in Paris.

Das Programm in Asfeld wurde für uns wieder vielfältig gestaltet und wir besichtigten unter anderem die Keksfabrik Fossier, das Filzmuseum in Mouzon sowie das Fort Douaumont.

In Paris waren der Aufstieg auf den Eiffelturm und der Besuch der Sacré-Coeur besonders eindrucksvoll. Aber auch die Champs-Elysées und das Viertel Montmartre luden zum Verweilen ein.

Mit vielen neuen Eindrücken und einer hohen Motivation, Französisch noch intensiver lernen zu wollen, kehrten wir am letzten Tag vor den Herbstferien zurück in unsere Heimat.

  • Gelesen: 78

Lauf gegen den Hunger - Großer Dank

Liebe Eltern, liebe Patinnen und Paten, liebe Sponsoren, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 1. Juni 2018 hat unsere Schule erfolgreich an dem weltweiten Schulprojekt Lauf gegen den Hunger teilgenommen, um die Arbeit der humanitären Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger zu unterstützen.

Unter dem Motto „Lernen, Laufen, Welt verändern!“ informierte eine Referentin von Aktion gegen den Hunger die Schülerinnen und Schüler während eines Vortrags über das Problem des Welthungers. Im Anschluss daran mobilisierten die Schülerinnen und Schüler ihr Umfeld, suchten Patinnen und Paten und sammelten mit ihrem Engagement beim anschließenden Sponsorenlauf Spenden für Menschen in Not.

Die eingesammelten Spenden werden insbesondere die Arbeit von Aktion gegen den Hunger im diesjährigen Projektland Nordirak unterstützen. Dank der Unterstützung aller Lehrkräfte und natürlich auch der Eltern, insbesondere Frau Ehlen und Frau Wilkens, und Patinnen und Paten war der diesjährige Lauf gegen den Hunger ein voller Erfolg.

Danke, dass Sie die Schülerinnen und Schüler mit einer Spende unterstützt und sie ermutigt haben, sich für dieses wichtige soziale Projekt zu engagieren. Ein besonderer Dank geht auch an unsere Sponsoren, die uns mit Wasser, Würstchen sowie Milch und Kakao versorgt haben: Herr Spangl vom Rewe-Markt in Ahlerstedt, Fleischerei Engel in Ahlerstedt, Herr Böckmann vom DMK in Zeven und dem Döner Treff 3 in Ahlerstedt. Dafür ein großes DANKESCHÖN!

Insgesamt haben an unserer Schule 315 Schülerinnen und Schüler am Lauf gegen den Hunger teilgenommen und sind in Summe 2580 Runden (ca. 1032 km) gelaufen. So konnten 6454,27 Euro an Spenden für die Projekte von Aktion gegen den Hunger eingesammelt werden. Dieser Spendenbetrag wird die humanitäre Arbeit von Aktion gegen den Hunger im diesjährigen Projektland Nordirak besonders unterstützen.

Gerne können Sie hier weitere Informationen zu den humanitären Hilfsprojekten finden: www.aktiongegendenhunger.de / facebook.com/aktiongegendenhunger

Eindrücke vom Lauf gegen den Hunger finden Sie auf Instagram unter #laufgegendenhunger und auf www.lauf-gegen-den-hunger.de

  • Gelesen: 297

Schule am Auetal

Oberschule Ahlerstedt
Büntweg 5
21702 Ahlerstedt
Tel: 04166 - 8421-0
Fax: 04166 - 8421-20
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!